Open Source Multimedia

Viele Embedded-Linux-Systeme im Bereich „Bedienen & Beobachten“ haben eine moderne grafische Oberfläche, z.B. mit Touchscreen (kapazitiv, resistiv) und Gestenbedienung, oder realisieren Video-Features. Die kernelseitigen Frameworks werden dabei durch Frameworks im Userspace ergänzt:

  • DRM: Kernel-Support für synchronisierte Grafikkarten mit Planes
  • V4L2: Kernel-Support für Streaming Media, Kameras, Codecs
  • GUI: Qt5/QML, Web-Browser mit OpenGL-Beschleunigung
  • Media-Frameworks: GStreamer, PulseAudio

Streaming-Media-Entwicklung

Das Pengutronix-Grafikteam entwickelt im Kundenauftrag Kerneltreiber für Streaming-Media-Komponenten, erweitert die bestehenden Kernel-Frameworks um neue Funktionalität und schreibt umfangreiche und komplexe Media Pipelines in GStreamer. Dabei steht die Performance-Optimierung oft im Mittelpunkt. Ziel der Entwicklung ist für gewöhnlich ein „Erweiterter Prototyp“, auf dessen Basis der Kunde seine eigene Applikation schreiben kann.

3D-Grafiktreiber

Die Unterstützung von komplexen 3D-Grafik-Kernen ist eine weitere Aufgabe für unser Grafikteam. Dabei entstehen DRM-Treiber im Kernel, Gallium-Treiber in MESA, Anpassungen an Wayland/Weston sowie weitere Komponenten. Unser Schwerpunkt liegt auf der vollständigen Unterstützung der jeweiligen Hardware in den Upstream-Projekten.