Smart City - vom Rapid Prototyping bis zur Tragfähigen Infrastruktur

Wir wollen zum Bundesweiten Digitaltag am 18.6.2021 das Thema "Smarte Städte" ein bisschen von der technischen Seite beleuchten, aber keine Angst: es bleibt für alle verständlich.

Deshalb beleuchten wir im ersten Teil unseres Vortrags den Hintergrund:

  • Was sind überhaupt "Smart Cities"?
  • Wie vernetzt man eine Stadt?
  • Und wer könnten die Nutzer sein?

Weil das Mitmachen vieler Akteure in der Smarten Stadt über deren Erfolg bestimmt, wollen wir zeigen, mit welchen einfachen Mitteln aus der Maker-Szene man Informationen aus der realen Welt ins Netz bekommt: Am Beispiel eines Feinstaub-Sensors zeigen wir "Hands On", wie man seine Luftqualitätsmessung mit LoRAWAN für < 100 € und mit < 100 Zeilen Python-Code ins Internet der Dinge bekommt.

Schließlich wagen wir einen Blick über den Tellerrand, auf kollaborative Bürgernetze, offene Plattformen und nicht zuletzt die Frage, wie der Weg vom Hacker-Sensor zu einer tragfähigen, professionellen Infrastruktur aussehen kann.

Zum Abschluss wollen wir mit unseren Zuhörern diskutieren und mehr über deren Ideen rund um die Smarte Stadt lernen.

Über Pengutronix

Seit 2001 unterstützt Pengutronix als Embedded Linux Spezialist Kunden aus allen Bereichen der Industrie. Zu den Aufgaben gehört die Anpassung von Linux an Kundenbedürfnisse ebenso wie Treiberentwicklung, Echtzeitaufgaben, die Umsetzung von Grafik-, Video- und Netzwerkthemen sowie Konzepte für die IT-Sicherheit und langfristige Wartbarkeit von Geräten. Das 30-köpfige Team hat über 5.500 Änderungen zum Linux-Kernel beigesteuert und gehört weltweit zu den führenden Experten in diesem Bereich.

Aufzeichnung

Die Aufzeichnung unseres Vortrags kann hier angesehen werden:


Further Readings

CLT-2022: Voll verteilt!

Marie Mann | | clt, event, linux, talk, tutorial

Unter dem Motto "Voll verteilt" finden die Chemnitzer Linux Tage auch 2022 im virtuellen Raum statt. Wie auch im letzten Jahr, könnt ihr uns in der bunten Pixelwelt des Workadventures treffen und auf einen Schnack über Linux, Open Source, oder neue Entwicklungen vorbei kommen.


Wir haben doch etwas zu verbergen: Schlüssel mit OP-TEE verschlüsseln

Moderne Linux Systeme müssen häufig zwecks Authentifizierung bei einer Cloud- basierten Infrastruktur oder einer On-Premise Maschine eigene kryptografische Schlüssel speichern. Statt der Verwendung eines Trusted Platform Modules (TPM), bieten moderne ARM Prozessoren die TrustZone-Technologie an, auf deren Basis ebenfalls Schlüssel oder andere Geheimnisse gespeichert werden können. Dieses Paper zeigt die Nutzung des Open Portable Trusted Execution Environments (OP- TEE) mit der Standardkonformen PKCS#11 Schnittstellen und i.MX6 Prozessoren von NXP als Beispiel.


Conferences 2021: A Retrospective and Outlook

Marie Mann | | conference, talk

Besides the improvements around embedded Linux software and ongoing development of Linux kernel components, the Pengutronix team took the corona pandemic as an opportunity: Last year, many conferences were accessible via internet, so we joined from the comfort of our home offices and shared our experiences and ideas with the community.


QM meets CI

Marie Mann | | talk

"Hey Marie, how do I schedule my vacation dates again?", since I'm working in the management division of Pengutronix, I know these kind of questions very well. Writing down the processes enables me to answer "RTFM". Processes are organizational tasks that need to be performed over and over again, sometimes based on a fixed interval - sometimes on demand.


Yocto Project Virtual Summit 2021

Enrico Jörns | | Event, Yocto
On Tuesday, 25th and Wednesday, 26th, the 3rd edition of the Yocto Project Virtual Summit took place on the internet. With a fair ticket price of 40$ Pengutronix developers Jan Lübbe and Enrico Jörns got a 2-day long wild ride through the latest features, workflows and experiences with the Yocto Project.

Wie man (k)ein Betriebssystem für Produkte baut

Distributionen wie Raspbian lassen die passgenaue Zusammenstellung eines Betriebssystems kinderleicht aussehen. Image herunterladen, Pakete installieren, noch ein paar Änderungen - fertig. Alles wie auf dem Laptop oder Server. Warum ein Betriebssystem aus einer klassischen Distribution im Produkt-Kontext zur Katastrophe führen kann, beleuchtet der Vortrag "Raspbian vs. Build-Systeme: Das richtige Werkzeug für solide Produkte".


CLT-2021: Mach es einfach anders!

Marie Mann | | clt, linux, opensource

"Mach es einfach anders!" - unter diesem Motto finden die CLT dieses Jahr im virtuellen Raum statt. Wie auch in den letzten Jahren ist Pengutronix als Sponsor dabei. Anders ist, dass wir dieses Jahr unser eigenes kleines Programm mit spannenden Kurzvorträgen und täglich zwei Quiz-Runden mit tollen Hauptgewinnen mitbringen.


Using OP-TEE to Authenticate IoT Devices

Deploying IoT devices into the field poses the question of how to authenticate these devices against your own services. While software authentication of bootloader, kernel, and filesystems ensures that only trusted software is run on the device, preventing extraction of authentication data from the device requires the use of a Trusted Platform Module (TPM) or equivalent mechanisms. This blog post introduces OP-TEE and PKCS#11 as a software alternative.


Pengutronix at Live Embedded Event

conference, event, testing

Now that, due to the COVID-19 pandemic, everyone has gotten used to digitalisation and online conferences - it has never been easier to organise a conference and bring together all experts and interested parties for a few hours of intensive exchange of ideas on a certain topic.


#FlattenTheCurve – Introducing Our Remote Setup

The Corona crisis is a challenge that has hit many people as well as most companies quite unexpectedly. The entire team of Pengutronix wants to thank those that currently ensure our essential supplies, health system and civil infrastructure!